de | fr
Website | Fachgruppe
Mail sendenLesezeichen setzenDrucken
aquaeXpert
Selbstkontrolle
Artikel 23 des Lebensmittelgesetzes verpflichtet alle Wasserversorgungsunternehmen zur Selbstkontrolle. Die Selbstkontrolle stellt hohe Anforderungen an die Verantwortlichen der Wasserversorgungen. Für Wasserversorgungsunternehmen – egal welcher Grösse – ist es deshalb dringend erforderlich, über ein Qualitätssicherungssystem zu verfügen und nach diesem zu arbeiten. Das Kompetenznetzwerk aquaeXpert will seine Erfahrung in der Selbstkontrolle allen Wasserversorgungsunternehmen zugänglich machen und bietet umfassend Beratung zur Selbstkontrolle an.
Die Wasserversorgungen haben dafür zu sorgen, dass das abgegebene Trinkwasser gemäss «der guten Herstellungspraxis» untersucht wird. Die amtliche Kontrolle entbindet die Wasserversorgungen explizit nicht von der Pflicht zur Selbstkontrolle.
Aktuell
Medien